Paragraphs
y
Headline (optional)
ESG Framework
Subline (optional)
Sustainability Transformation Framework
Content

Wirksame und messbare Nachhaltigkeitsleistung sind zum Imperativ glaubwürdiger Unternehmensführung geworden. Damit es nicht beim bloßen Erfüllen regulativer Notwendigkeiten bleibt, braucht es eine Nachhaltigkeitsagenda, die anhand klarer Governance-Strukturen im Unternehmen verankert wird und so auf allen Ebenen wirken kann.   

Image
Stairs with a Tree
Content

Wertschöpfung durch integriertes Nachhaltigkeitsmanagement 

Zahlreiche Studien belegen, dass Unternehmen, die ihre ESG-Maßnahmen lediglich anhand regulatorischer Vorgaben gestalten, schnell an Wettbewerbsfähigkeit einbüßen. Nachhaltigkeitstransformation ist dort am erfolgreichsten, wo sie systemisch in allen Disziplinen unternehmerischen Handelns verankert werden kann. Dies gelingt allerdings nur, wenn Nachhaltigkeit in strategischen Zielen und Unternehmensaktivitäten metrisch verankert wird. 

Nachhaltigkeit trifft auf Geschäftsmodelle

Welchen Zusammenhang gibt es zwischen den Reifegraden von Geschäftsmodellen und Nachhaltigkeitsstrategien?

Treiber und Hemmnisse nachhaltiger

Geschäftsmodelltransformation identifizieren

Mithilfe des ESG-Frameworks gelangen Kunden von der Pflicht des Erfüllens regulativer Notwendigkeiten - dem Müssen - über das Können ins Wollen, um ganzheitliche Strategien für zukunftsfähiges Wirtschaften zu gestalten. Eine Ausrichtung entlang der Treiber kann dabei unterstützen den Reifegrad des Geschäftsmodells nachhaltig zu definieren. 

Pfade und Formen nachhaltiger Geschäftsmodelltransformation entdecken

Nachhaltigkeitsinnovationen: phiyond unterstützt dabei, kontinuierliche Verbesserungsprozesse zu entwickeln, die eine Steigerung der Umsätze bei gleichzeitiger Reduzierung des Ressourceneinsatzes ermöglichen. 

Geschäftsmodellinnovationen: Entlang des phiyond ESG-Frameworks untersuchen wir gemeinsam mit unseren Kunden Potentiale der Transformation sowie die Erweiterung von produktzentrierten zu dienstleistungsorientierten Geschäftsmodellen.

Beide Pfade bieten individuelle Wege, den Reifegrad anhand ökonomischer und ökologischer Kennzahlen zu bewerten. 

Chancen und Risiken nachhaltiger Geschäftsmodelltransformation analysieren

Ob Finanzwirtschaft, physische und transitorische Umstände, resiliente Geschäftsbeziehungen, staatliche Rahmenbedingungen, Fachkräfte oder auch die Preissensibilität der eigenen Zielgruppe: Die Transformation von Geschäftsmodellen sollte ganzheitlich gedacht und analysiert werden. Mit Hilfe des ESG-Frameworks kann das phiyond Team strategische Hilfestellung leisten.

Headline (optional)
Das Reifegradmodell nachhaltiger Geschäftsmodelltransformation
Image
Das Reifegradmodell nachhaltiger Geschäftsmodelltransformation
Headline (optional)
Experten
Contact Items
Person (optional)
Nikolas Bradford

Nikolas Bradford

Description (optional)
Managing Director
Email
bradfordatphiyond.de
Person (optional)
Matthias Poerting

Matthias Poerting

Description (optional)
Senior Consultant
Email
poertingatphiyond.de